Seit 95 Jahren Zarbock:

Historie.

Seit 95 Jahren steht das Druck- und Verlagshaus Zarbock für höchste Printqualität und zufriedene Kunden. Zarbock blickt als eine der ältesten Druckereien Frankfurts auf eine lange Firmengeschichte zurück:

1924 von Ludwig Henssler gegründet, avancierte das Druckhaus schnell zu einer der leistungsfähigsten vollvernetzten Druckereien im Rhein-Main-Gebiet.

Nach den Wirren des Krieges begann die Aufbauarbeit der 50er Jahre. 1952 übergab Ludwig Henssler den Betrieb an seinen Sohn Erich. Kurze Zeit später ging man vom Buchdruck zum Offsetdruck über. 1960 zog Erich Henssler aus Platzgründen mit der Druckerei in die Sontraer Straße 6 in Frankfurt-Fechenheim. Der Betrieb wurde seitdem kontinuierlich erweitert, modernisiert und um weitere Gebäude ausgebaut.

Der Name Zarbock kam im Januar 1967 erstmals ins Spiel: Alfred Zarbock wurde damals von Henssler als Geschäftsführer eingestellt und zeigte mit dem Kauf der ersten großformatigen Bogenoffsetmaschinen (Format 70 x 100) Weitsicht.

Im August 1982 wurde der Betrieb in die „E. Henssler KG – Graphischer Betrieb“ umbenannt. In diesem Zusammenhang wurde Alfred Zarbock als zweiter Gesellschafter berufen. Bis ins Jahr 1997 führten die Gesellschafter Henssler & Zarbock die Druckerei gemeinsam. Dann ging Erich Henssler in den Ruhestand und die Söhne von Alfred Zarbock – Ralf und Frank – stiegen in das Unternehmen als geschäftsführende Gesellschafter ein. Seit diesem Zeitpunkt ist es ein reiner Zarbock-Familienbetrieb.

img-507065618-0001
img-507065642-0001

Im Jahr 2000 verstarb Alfred Zarbock. Die beiden Söhne Ralf und Frank übernahmen daraufhin die Geschäfte vollständig und führten die Expansion des Unternehmens fort. So eröffnete der Bau einer neuen Druckhalle neue Möglichkeiten und eine 10-Farben-Bogenoffsetmaschine wurde angeschafft, ein moderner Workflow eingeführt. Dabei waren sich die Zarbocks stets Ihrer Verantwortung bewusst und investierten gleichzeitig in den Umweltschutz. 2011 wurde die derzeit modernste Bogenoffsetmaschine R 700 DD LV,
(5-Farb + Dispersionslack) gekauft und 2012 der Digitaldruck ausgebaut. 2013 wird Zarbock mit dem Druck&MedienAward als bester Akzidenzdrucker des Jahres ausgezeichnet. Dieser Titel wurde Zarbock 2016 zum zweiten Mal für herausragende Printprodukte verliehen.

Heute wird das Druck- und Verlagshaus Zarbock von Ralf Zarbock geführt und zählt nach wie vor zu den größten Bogenoffset-Druckereien in Frankfurt sowie zu den umweltbewusstesten Druckereien Deutschlands.

Kontaktformular

Sie haben Fragen zu unserem Leistungsangebot oder eine individuelle Anfrage? Über dieses Kontaktformular können Sie uns erreichen. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Referenzen

ING DiBa
Geschäftsberichte, Broschüren, Mailings, Kataloge, Fact-Sheets, Folder, Flyer, Dispenser und Imagebroschüren.

weiterlesen

KFW
Geschäftsberichte, Broschüren, Mailings, Folder, Kundenzeitschriften, Flyer, Dispenser und Imagebroschüren.

weiterlesen

DeLonghi
Broschüren, Kataloge, Magazine, Folder, Flyer, Plakate, Verpackungen und Dispenser.

weiterlesen

Commerzbank
Broschüren, Mailings, Fact-Sheets, Folder, Kundenzeitschriften, Plakate, Flyer, Dispenser und Imagebroschüren

weiterlesen

Stada
Broschüren, Kataloge, Folder, Ärztemagazine und Flyer.

weiterlesen

Deutsche Bundesbank
Broschüren, Mailings, Fact-Sheets, Folder, Plakate, Flyer, Mappen, Dispenser und Imagebroschüren.

weiterlesen

Boehringer
Broschüren, Kataloge, Folder, Ärztemagazine und Flyer.

weiterlesen

Merz
Broschüren, Kataloge, Folder, Ärztemagazine und Flyer.

weiterlesen

Zancaster
Broschüren, Mailings, Kataloge, Folder, Flyer und Dispenser.

weiterlesen

BNP Paribas
Broschüren, Mailings, Folder, Kundenzeitschriften, Plakate, Flyer, Reports und Imagebroschüren.

weiterlesen

Merck
Geschäftsberichte, Broschüren, Mailings, Folder, Dispenser und Imagebroschüren.

weiterlesen

Samsung
Broschüren, Mailings, Kataloge, Folder, Plakate, Flyer, Dispenser und Imagebroschüren.

weiterlesen